Neuer Karriereblog online

Neuer Karriereblog geht live – Startschuss für Karrierejump!

Es ist schon eine ganze Weile her, als ich die ersten Inhalte für Karrierejump verfasst habe.  Online ist dieser neue Karriereblog bereits seit ca. einem Jahr, seit April 2019. Aber bisher hatte ich die Suchmaschinen noch ausgeschlossen. Somit war er bei Google und Co. noch nicht auffindbar. Das soll sich jetzt ändern!

Warum der zögerliche Start?

Vielleicht fragst du dich, warum ich erst jetzt möchte, dass mein Blog auffindbar ist? Nun, es ist so: Bisher habe ich hier noch an so einigen Dingen, wie der Optik und der technischen Ausstattung herumgebastelt und verschiedene Dinge ausprobiert. Mein Blog war also bisher mehr eine Baustelle, denn eine richtige Website.

Und bis jetzt wollte ich eben nicht, dass schon Besucher auf meinen Blog kommen und ihn unter die Lupe nehmen. Denn unfertige Sachen zeige ich nicht so gerne her. Aber was heißt schon unfertig oder fertig? So richtig fertig ist ein Blog ja nie. Denn er soll ja ständig wachsen. Und dafür sollen oder müssen stetig neue Inhalte dazu kommen.

Irgendwann muss jeder aber einmal starten. Und auch, wenn ich hier erst zwei richtige Artikel, sowie ein paar Seiten veröffentlicht habe, so habe ich mich dennoch entschlossen, dass heute der offizielle Startschuss sein soll. Nicht, dass heute ein spezieller Tag wäre. Ich hatte das auch gar nicht für heute geplant. Es hat sich einfach so ergeben. Ich hatte etwas Zeit und dachte, dass ich mein Projekt doch mal vorantreiben müsse. Und so habe ich mich hingesetzt und diesen Startschuss-Artikel verfasst, der eben diesen dokumentieren soll.

So ein Projekt muss ja auch irgendwie vorankommen. Das heißt, man muss sich hinsetzen und etwas dafür tun, dass es vorangeht. Und das habe ich hiermit getan. Karrierejump reiht sich damit ein in die Riege der anderen Karriereblogs.

Mein neuer Karriereblog ist jetzt auffindbar

Gerade habe ich mal nach „karrierejump“ gegoogelt. Ich war neugierig, ob da schon etwas kommt. Ob mein Blog schon gefunden wird. Und tatsächlich! Google zeigte mir gleich als ersten Eintrag meinen neuen Karriereblog. Zwar stand dort noch drunter, dass für diese Seite keine Informationen verfügbar sind. Aber immerhin! Mein Blog ist also schon indexiert.

Und der Umstand, dass Google noch keine Infos zu meiner Website liefern konnte, der soll sich jetzt schleunigst ändern. Also werde ich gleich die nötigen Infos anlegen.

In Zukunft sollen hier in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen neue Artikel zu Karriere- und Bewerbungsthemen veröffentlicht werden. Wie die Idee zu diesem Blog entstanden ist und noch viel mehr, erfährst du auf der Über uns-Seite.

Soviel für diesen „historischen“ Moment. Ich beende diesen Artikel jetzt, um noch an anderen Stellen an diesem Blog weiterzuarbeiten. Bis bald! Ich hoffe, wir lesen uns!

 

 

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *